Archiv für den Monat Juni 2015

Mail Art Ausstellung Fundamental Ephemeris II

The Magic Cube

c/o

Ausstellungshalle der Goethe Universität Frankfurt

Institut für Kunstpädagogik

Sophienstr. 1-3

60487 Frankfurt am Main

 

// Fundamental Ephemeris II  

Internationale Mail Art Ausstellung

 Dienstag 14. Juli 2015, Vernissage 19 bis 21.30 Uhr

Performance (von C. Kube-Druener und W. Klee ), 19.30 bis 19.45 Uhr  

Mittwoch 15. bis Freitag 17. Juli 2015, geöffnet von 11 bis 19 Uhr  

Freitag 17. Juli 2015 Catalogue Launch&Live Concert / Electronic 20 bis 22 Uhr

Messy Brothers (P. Fey, R. Schohe, P. Russeger) Monorain (M. Bott, D. Krecker)

Die Mail Art Initiative „The Magic Cube“ freut sich die Gruppenausstellung Fundamental Ephemeris II ankündigen zu dürfen. 29 internationale Künstlerinnen und Künstler zeigen Arbeiten zum Thema Zeit. Die Malereien, Collagen, Zeichnungen, Skulpturen und Video-Arbeiten entsprechen alle dem Format 21 x 29,7 cm (Din A 4) – gerade so groß wie ein Standardbrief, der mit der Post verschickt werden kann.

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler Faris Barakat, Khaled Barakeh, Florence Bechu, Alexander Bühler, Marina Cerea, Linda Cunningham, Robyn Doty, Carolyn Flood, Raul GschreyJutta Heun, Won-Seok Hong, Yoonjung Kim, Wolfgang Klee, Dirk Krecker, Line Krom, Kerstin Lichtblau, Llobet & Pons, Mona Löffler, Kate Mahony, Rhea O’Neill, Pirjo Pulkkinen, René Schohe, Susan Sluglett, Annegret Soltau, Mamadou Touré aka Béhan, Annika van Vugt, Friederike Walter, Max Weinberg, Bas van Wieringen und Tammy Wolsey

The Magic Cube ist eine Initiative der Frankfurter Künstlerinnen Jutta Heun und Aline von der Assen.

The Magic Cube

c/o

Exhibition hall of the Goethe University Frankfurt

Department of Art Education

Sophienstr. 1-3

60487 Frankfurt am Main

 

// Fundamental Ephemeris II  

International Mail Art Exhibition

Tuesday July 14th 2015, opening 7 to 21.30 pm

Performance (by C. Kube-Druener and W. Klee ), 7.30 to 7.45 pm  

Wednesday July 15th to Friday 17th 2015, open 11 am to 7 pm  

Friday July 17th 2015, Catalogue Launch & Live Concert / Electronic 8 to 10 pm

Messy Brothers (P. Fey, R. Schohe, P. Russeger) Monorain (M. Bott, D. Krecker)

Fundamental Ephemeris II is an exhibition by the mail art initiative “The Magic Cube”. A group of 29 international artists will show works referencing time. Each drawing, painting, photography, sculpture and video has the format of 21 x 29,7 cm (Din A 4), small enough to be sent as standard letter by mail.

Exhibiting artists Faris Barakat, Khaled Barakeh, Florence Bechu, Alexander Bühler, Marina Cerea, Linda Cunningham, Robyn Doty, Carolyn Flood, Raul GschreyJutta Heun, Won-Seok Hong, Yoonjung Kim, Wolfgang Klee, Dirk Krecker, Line Krom, Kerstin Lichtblau, Llobet & Pons, Mona Löffler, Kate Mahony, Rhea O’Neill, Pirjo Pulkkinen, René Schohe, Susan Sluglett, Annegret Soltau, Mamadou Touré aka Béhan, Annika van Vugt, Friederike Walter, Max Weinberg, Bas van Wieringen and Tammy Wolsey

The Magic Cube is a Mail Art initiative founded by the Frankfurt based artists Jutta Heun and Aline von der Assen.

Öffentliches Programm – Eintritt frei      

Dienstag 14. Juli 2015

Ab 19.00 Uhr Vernissage

19.30 bis 19.45 Uhr PERFORMANCE: EIN WALK ABOUT, 2015

Die Performance „Ein Walk About“ (2015) thematisiert das Gehen, das Weggehen, das Unterwegssein – Szenarien, die wechselnd aus der Gegenwart, der Vergangenheit oder der Zukunft zu sein scheinen. (Texte Cornelia Kube-Druener, Regie Wolfgang Klee)

Mitwirkende:     Wolfgang Klee, Cornelia Kube-Druener, Clemens Wolfart

Inspizientin:       Sonja Mlynarska      

Donnerstag 16. Juli 2015

16.00 bis 18.00 Uhr TALK AND Q&A „INTERNATIONALE KÜNSTLERKOOPERATIONEN“ – gemütlich bei Kaffee und Kuchen

Jutta Heun wird von ihren bisher realisierten internationalen Künstlerkooperationen berichten. Anschließend Q&A zur aktuellen Mail Art Ausstellung von Jutta Heun und Aline von der Assen

Freitag 17. Juli 2015 20.00 bis 22.00 Uhr CATLOGUE LAUNCH UND LIVE CONCERT / ELECTRONIC MESSY BROTHERS UND MONORAIN

Messy Brothers Die Messy Brothers sind ein Trio aus Frankfurter Musikern, die aus verschieden Bereichen der Musik kommen. Bei Ihren Konzerten fügen sie unterschiedliche Einflüsse von elektronischer Avantgarde, über Clubmusik bis zu klassischem Cello, zu einem neuen und unverwechselbaren Sound zusammen. Peter Fey : Synthesizer, René Schohe: Cello/ E-Cello, Philipp Russeger: Synthesizer

monorain u+003 wavefeeld//#capturoutine@deafstar live-electronic. hardware only. no presets. martin bott & dirk krecker

Catalogue Launch Feier der Veröffentlichung des Katalogs Fundamental Ephemeris. Dieser Katalog fasst die beiden Mail Art Ausstellungen Fundamental Ephemeris I (BronxArtSpace, New York, 2013) und Fundamental Ephemeris II (Ausstellungshalle der Goethe Universität, Frankfurt, 2015) zusammen.

Textbeiträge von Aline von der Assen und Jutta Heun

Kunstwerke von Geza Adasz, Faris Barakat, Khaled Barakeh, Walli Bauer, Florence Bechu, Christoph Borowiak, Alexander Bühler, Marina Cerea, Linda Cunningham, Eric Decastro, Robyn Doty, Sibylle Feidt, Carolyn Flood, Aleksandra Frankowska, Charles Geiger, Dede Handon, Jutta Heun, Cordula Hofmann, Dieter Hoffmeister, Max Holicki, Ina Holitzka, Won-Seok Hong, Yoonjung Kim, Wolfgang Klee, Gudrun Klöckner, Eva-Maria Kollischan, Dirk Krecker, Line Krom, Jens Lay, Kerstin Lichtblau, Monika Linhard, Llobet & Pons, Mona Löffler, Nestor Madalengoita, Kate Mahony, Bernd Metz, Loizos Olympios, Rhea O’Neill, Max Pauer, Anja Priska, Zeesy Powers, Pirjo Pulkkinen, Anke Röhrscheid, Chris Shaw, Eva Scheuter, René Schohe, Susan Sluglett, Annegret Soltau, Wang Ip Sszto, Astrid Stricker, Mamadou Touré aka Béhan, Annika van Vugt, Friederike Walter, Max Weinberg, Eva Weingärtner, Birgitta Weimer, Bas van Wieringen Tammy Wolsey und Maha Zarkout

Advertisements